ID: 2631   |  veröffentlicht am: 11.05.2021   |   Hits: 2343      
Sie sind hier:   >>insolvenz.tips >>Blog


Blog

Insolvenz-Firmensanierung mit einem Sachwalter

ID: 12652   |   Datum: 29.09.2021   |   444 Hits

Was ist Ihre erste und häufigste Assoziation bei den Stichworten "Firmensanierung in der Insolvenz"? Also ehrlich: Auch mir fallen dazu zuerst die Worte "Fremdbestimmung" und vor allem "Insolvenzverwalter" ein, und Ihnen? Gibt es dazu eine Alternative?



Alternative zur Privat-Insolvenz - Schuldenvergleich

ID: 12607   |   Datum: 28.09.2021   |   428 Hits

Wenn die laufenden Kosten einer Privatperson dauerhaft die laufenden Einnahmen übersteigen, dies führt zwingend zu Überschuldung und/oder auch Zahlungsunfähigkeit mit typischen Folgen wie Inkassopost, Klagen und Pfändungen. Was bringt dann schnelle Hilfe?



Verbraucherinsolvenz - Antrag bequem per Formular

ID: 10495   |   Datum: 15.09.2021   |   877 Hits

Seit dem Oktober 2020 kann die Laufzeit einer Verbraucherinsolvenz bis zur Restschuldbefreiung für Sie auf nur 3 Jahre reduziert werden. Deshalb ist inzwischen die Entscheidung für einen Verbaucherinsolvenzantrag noch interessanter als bisher geworden.



Alternative zur Privatinsolvenz: Der Gläubigervergleich

ID: 10494   |   Datum: 15.09.2021   |   917 Hits

Eine Insolvenz ist kein unvermeidbares Verfahren. Denn wenn Überschuldung oder Zahlungsunfähigkeit drohen oder vorliegen haben Sie stets auch eigene wichtige Handlungs- und Reaktionsmöglichkeiten. Denn eine Insolvenz ist für Sie nie unvermeidbar.



Auch Promi-Koch Schuhbeck muss Insolvenz anmelden

ID: 8302   |   Datum: 19.07.2021   |   944 Hits

Die zeitweilig ausgesetzte 3- beziehungsweise 6-Wochen-Frist zur Insolvenz-Anmeldung bei Firmen ist seit Mai 2021 wieder in Kraft. Nunmehr musste auch der Müncher Star- und Promi-Koch Alfons Schuhbeck für mehrere seiner Betriebe Insolvenz anmelden.



Die Straf-Haftung von Entscheidern in der Insolvenz

ID: 7372   |   Datum: 27.06.2021   |   818 Hits

Die Besonderheit der Insolvenz-Haftung liegt besonders darin, das die Entscheidungsträger zusätzlich einem umfassenden straftrechtlichen Haftungs-Risiko in diversen Straftatbeständen unterliegen.



Insolvenz-Haftung von Geschäftsführern und Vorständen

ID: 7371   |   Datum: 27.06.2021   |   878 Hits

Die beiden Insolvenzgründe - Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit - treffen jetzt in der wirtschaftlichen Realität bedingt durch die wieder geltende 3-Wochen-Frist zur Firmen-Insolvenz-Beantragung die Entscheider in juristischen Personen.



Wer überlebt in der Fittness-Branche nach den Lockdowns

ID: 7369   |   Datum: 26.06.2021   |   742 Hits

Viele Deutschen haben Ihre Fittness nicht in Sport-Vereinen gesucht und gefördert sondern waren Mitglieder in Fittness-Clubs. Diese ware stets von allen Corona-Lockdowns betroffen und können, der wer und wie viele werden jetzt überleben?



Fussball EM - Ehrenamt kann Leben retten!

ID: 7364   |   Datum: 20.06.2021   |   837 Hits

Haben Sie das auch selbst live oder dann in den Nachrichten mit der Fussball-EM gesehen? Herzstillstand auf dem Fussball-Feld und Schreck-Minuten für alle Beteiligten und Zuschauer der EM: Spieler-Herzstillstand beim Spiel Dänemarks gegen Finnland?



Bis Ende 2021 bis zu 25.000 Firmen-Insolvenzen?

ID: 7273   |   Datum: 18.06.2021   |   964 Hits

Wenn Firmen durch Insolvenzen betroffen sind droht mehr als nur deren Existenz, stets stellt sich dann auch die Frage: Wie lange können noch die Arbeitsplätze aktiv gehalten werden oder nur 3 Monaten Insolvenz-Ausfallgeld und dann arbeitslos?



Insider erwarten jetzt zeitnah die neue Pleitewelle

ID: 7272   |   Datum: 18.06.2021   |   859 Hits

Ist Ihnen bei jüngsten Besuchen von Fußgängerzonen mit vielen Einzelhandels- und Gastronomie-Geschäften auch aufgefallen, das man automatisch genau hinschaut: Wer ist noch da und wer macht noch oder nicht mehr das bekannte Geschäft wieder auf?



Kurzarbeitsrekord als Insolvenzgrund im März 2021?

ID: 7271   |   Datum: 18.06.2021   |   819 Hits

Verbraucherinsolvenzen sind oft auch die Folge von verringerten Arbeitseinkommen. Dabei hat die Corona-Krise vor allem 2 Sachverhalte aufgezeigt: Bei vielen Erwerbstätigen fiel der Minijob weg oder Kurzarbeit reduzierte deutlich die Einkünfte.



Reisebremse- 40 Prozent haben durch Corona weniger Geld

ID: 7183   |   Datum: 16.06.2021   |   817 Hits

Einerseits freuen sich viele über die neuen freizügigen Corona-Regeln insbesondere zum Reisen, da der Urlaub jetzt doch noch zur Ortsveränderung und sogar zum Auslandsurlaub genutzt werden kann. Viele können sich das aber finanziell nicht mehr leisten.



Urlauberschutz durch neue Reisefonds?

ID: 7177   |   Datum: 14.06.2021   |   849 Hits

Wir kennen alle noch die Entwicklung aus dem Start der Pandemie, bei der mit den abgesagten Reisen der Veranstalter Thomas Cook in die Insolvenz geriet, da die Rückforderungen der Reisenden mit abgesagten Reisen zu einer Zahlungsunfähigkeit führten.



© Olivier-Le-Moal@stock.adobe

Zahl der Verbraucherpleiten in 2021 steigt stark an

ID: 6285   |   Datum: 05.06.2021   |   888 Hits

Die früheren Prognosen in 2020 zu deutlich steigenden Verbraucher-Insolvenzen in 2021 haben sich jetzt bereits bewahrheitet und können nunmehr mit harten Zahlen von namhaften Wirtschaftsauskunfteien belegt werden:



© peterschreiber-media@stock.adobe

Weniger Unternehmens-Insolvenzen in der Corona-Krise

ID: 6269   |   Datum: 05.06.2021   |   1202 Hits

Geschlossene Einzelhändler, Kauf- und Möbelhäuser, geschlossene Dienstleister wie Friseure und Fittness-Center usw. - diese Perspektive liess vor einem Jahr zur Jahresmitte 2020 die schlimmsten Erwartungen an das Überleben der entsprechenden Firmen ahnen.



Pfändungsfreigrenzen

ID: 320   |   Datum: 11.04.2021   |   961 Hits

Einer Insolvenz gehen auch oft Lohnpfändungen voraus und zugleich kann innerhalb einer Insolvenz auch nur maximal ein die Pfändungsfreigrenze überschreitendes Einkommen vom Insolvenzverwalter eingefordert werden.

Die aktuell in 2021 geltenden Pfändungsfreibeträge können Sie in dieser Übersicht ablesen:



Insolvenzverwalter

ID: 319   |   Datum: 11.04.2021   |   877 Hits

Eine zentrale Handlungsfigur in den meisten Insolvenzverfahren ist der sogenannte Insolvenzverwalter.

Als "vorläufiger Insolvenzverwalter" überprüft er zunächst im Auftrag des Insolvenzgerichts welche Möglichkeiten zur Einlditung und Durchführung eines Insolvenzverfahrens im Einzelfall bestehen. Nach der Vorlage seines entsprechenden Berichtts und Gutachten entscheidet das Insolvenzgericht, ob ein Insolvenzverfahren eröffnet wird oder nicht.



Privatinsolvenz

ID: 318   |   Datum: 11.04.2021   |   982 Hits

Eine Privatinsolvenz kann jede Person durchführen, die "Verbraucher" im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches, BGB ist und die Definition dazu findet sich in § 13 BGB wie folgt:

"Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können."



Insolvenzordnung

ID: 317   |   Datum: 11.04.2021   |   884 Hits

Insolvenzen in der Bundesrepublik Deutschland werden dabei von der seit dem 01.01.1999 eingeführten Insolvenzordnung gereglt, die das zuvor noch geltende alte Konkursrecht abgelöst hat.



Insolvenzbekanntmachungen

ID: 316   |   Datum: 11.04.2021   |   1018 Hits

Die deutsche Justiz ist transparent, erst recht in Zeiten des Internets: So wie man auch in gerichtliche Register wie beim Handels- oder Vereinsregister Einsicht nehmen kann, so ist dies auch seit 2002 im Insolvenzrecht publik:



© peterschreiber-media@AdobeStock

Das Insolvenz-Schutzschirmverfahren

ID: 315   |   Datum: 11.04.2021   |   946 Hits

Eine weitere Alternative zur Regelinsolvenz für Selbständige und Unternehmer ist das sogenannte Schutzschirmverfahren, das erst seit 2012 in der Insolvenzordnung, InsO ergänzend eingeführt wurde.

Ziel ist auch hier der Anreiz zur frühzeitigen Antragstellung zur Erleichterung einer überwachten und begleiteten Sanierung.



Eigenverwaltungs-Insolvenz - Alternative zum verschobenen Insolvenz-Antrag

ID: 314   |   Datum: 11.04.2021   |   904 Hits

Neben den Vorteilen der "dezenten" Insolvenz und der Hilfestellung eines komppetenten Sachwalters bei dieser Insolvenzform gibt es noch einen weiteren wichtigen Vorteil:

Bedinigt durch die Corona-Pandemie hat die Bundesregierung ja die Insolvenzantragsfrist verlängert bis maximal zum 30.04.2021.

Ob der Insolvenzantrag tatsächlich solange auch rechtlich berechtigt zurückgehalten werden durfte stellt sich jedoch sicher in den meisten strittigen Fällen erst nachträglich heraus und zwar im schlechtesten Fall in einem Strafverfahren wegen des Verdachts der Insolvenzverschleppung. Denn erst dabei wird detailliert gerichtlich geklärt, ob hier die individuelle Insolvenz-Antragsfrist wirklich bereits verstrichen war oder nicht.



Der Sachwalter - stiller Helfer in der Eigenverwaltungs-Insolvenz

ID: 313   |   Datum: 11.04.2021   |   859 Hits

Immer mehr von Insolvenz betroffene Selbständige und Unternehmen nutzen die Vorteile einer Insolvenz in Eigenverwaltung.

Denn die Vorteile liegen für jeden auf der Hand:



Insolvenz in Eigenverwaltung

ID: 312   |   Datum: 11.04.2021   |   936 Hits

Bei gewerblichen und Firmen-Insolvenzen wird immer gerne die Möglichkeit der sogenannten "Eigenverwaltung" angestrebt und genutzt. Welche Möglichkeiten bietet diese Variante?

Die Eigenverwaltung findet ohne die Fremdbestimmung eines eingesetzten Insolvenzverwalters statt und beinhaltet die Verwaltung der Insolvenzmasse durch den Schuldner selbst unter der Aufsicht eines neutralen "Sachwalters", der allerdings im Hintergrund bleibt und nicht nach aussen auftritt.



© Morakot@AdobeStock

Insolvenzantrag

ID: 311   |   Datum: 11.04.2021   |   933 Hits

Das Insolvenzverfahren kennt stets mehrere Beteiligte und kann folglich auch sowohl von Gläubigern als auch von Schuldnern beantragt werden.

Dabei sind auch genaue Angaben in der Antragsbegründung zu der Anzahl der offenen Forderungen ebenso wie zum Insolvenzgrund erforderlich, die sodann vom Insolvenzgericht überprüft werden.



© Morakot@stock.adobe

Fachanwalt für Insolvenzrecht

ID: 310   |   Datum: 11.04.2021   |   946 Hits

Egal ob man als Gläubiger oder als Schuldner von einem Insolvenzverfahren betroffen ist, die fachkundigste Beratung der dabei jeweils auftretenden Fragen kann in der Regel nur ein Fachanwalt für Insolvenzrecht gewährleisten.

Wieso ist er dafür ein ausgewiesener Spezialist?



© frank-peters@stock.adobe

Insolvenz Lufthansa

ID: 309   |   Datum: 11.04.2021   |   893 Hits

Die deutsche Luftfahrtbranche hat mit der Insolvenz der damals zweitgrößten deutschen Airline, der Air Berlin, bereits im Jahr 2017 eine große Insolvenz erleben müssen: 3.500 Flugbegleiter und rund 1.200 Piloten verloren damals ihre fest geglaubten Arbeitsplätze mit der Firmen-Insolvenz.



© Africa-Studio@AdobeStock

Die wenig bekannte Wohlverhaltensbescheinigung

ID: 45   |   Datum: 12.01.2019   |   1404 Hits

Im Rahmen der Insolvenz werden dem Insolvenzschuldner vom Gesetzgeber diverse Pflichten auferlegt, deren Einhaltung das Insolvenzgericht und der Insolvenzverwalter streng überwachen.Der Gesetzgeber hat dazu in § 97 der Insolvenzordnung, InsO folgendes festgelegt:"... Der Schuldner ist verpflichtet, dem Insolvenzgericht, dem Insolvenzverwalter, dem Gläubigerausschuß und auf Anordnung des Gerichts der Gläubigerversammlung über alle das Verfahren betreffenden Verhältnisse Auskunft zu geben. Er hat auch Tatsachen zu offenbaren, die geeignet sind, eine Verfolgung wegen einer Straftat oder einer Ordnungswidrigkeit herbeizuführen ..." und "...Er hat alle Handlungen zu unterlassen, die der Erfüllung dieser Pflichten zuwiderlaufen."



© Finanzfoto@AdobeStock

Anhebung der Pfändungsfreibeträge 2017 bis 2019

ID: 44   |   Datum: 12.01.2019   |   1325 Hits

Die jeweils geltenden sogenanten Pfändungsfreibeträge werden in jährlichen Abständen aktualisiert und legen fest, welche Einnahmen einem Schuldner zur Existenzsicherung pfändungsfrei zustehen.Inwieweit ist das relevant? Einerseits können Schuldner im Vorfeld einer Insolvenz schuldenbedingt bereits von Pfändungen und Vollstreckungen betroffen sein. Wichtig ist es dabei für die Betroffenen zu wissen, welcher sichere Freibetrag steht hier wem genau zu.




© 2014 - 2023 cmsGENIAL   2805