Sofort-Download
ID: 346174   |  Autor: Lutz Bernard   |   veröffentlicht am: 20.05.2024 21:41   |   Hits: 758      
Sie sind hier:   >>insolvenz.tips >>Blog >>Stromkunden verschenken jährlich 5 Mill. Euro, und Sie?


Stromkunden verschenken jährlich 5 Mill. Euro, und Sie?

Stromkunden verschenken jährlich 5 Mill. Euro, und Sie?
© beeboys@AdobeStock
Das die Energiekosten und damit auch insbesondere die Stromkosten für Verbraucher in den letzten 3 Jahren explodiert sind weiß jeder. Die Kilowattstunde kann aktuell statt 44,36 beim Grundversorger nur 24,7 Cent pro kWh beim günstigeren Anbieter kosten!

Stromkunden verschenken jährlich 5 Milliarden Euro, und Sie?

Das die Energiekosten und damit auch insbesondere die Stromkosten für Verbraucher in den letzten 3 Jahren explodiert sind weiß jeder.

Aber Vergleichsportale zeigen jetzt auf: Die Kilowattstunde kann aktuell im günstigsten verfügbaren Tarif mit Preisgarantie im Bundesschnitt aktuell bei 24,7 Cent/kWh liegen, jedoch zahlen 25 % der Stromkunden derzeit sogar bis zu 44,36 Cent/kWh.

Das bedeutet zum Beispiel: 

"... Ein Drei-Personen-Haushalt mit einem jährlichen Stromverbrauch von 4000 kWh könnte durch den Wechsel aus dem Grundversorgungstarif zum günstigsten Angebot mit Preisgarantie im Bundesdurchschnitt aktuell 786 Euro im Jahr einsparen ...

Weil viele Verbraucher aus Bequemlichkeit ihren Stromtarif nicht wechseln, zahlen sie in diesem Jahr über fünf Milliarden Euro mehr als nötig. Laut einer Analyse des Vergleichsportals Verivox, die den Funke-Zeitungen vorliegt, bezieht ein knappes Viertel der Haushalte in Deutschland Strom über den Grundversorgungstarif des örtlichen Versorgers. Das ist die "mit Abstand teuerste Tarifgruppe", so Verivox. Rund zehn Millionen Haushalte kümmerten sich weder um einen Stromanbieterwechsel noch um einen günstigeren Tarif beim bisherigen Versorger. Laut Verivox ergibt das für 2024 eine Summe von knapp 5,5 Milliarden Euro ...

Den Grundversorgungstarif von ihrem örtlichen Stromversorger erhalten alle Haushalte, die sich beim Hausbau oder beim Einzug nicht um ein günstigeres Angebot kümmern. Vorteilhaft ist der Tarif, weil er jederzeit gekündigt werden kann. Der Nachteil ist, dass Grundversorgungstarife vergleichsweise teuer sind ...".              

Warum zuviel für den Strom bezahlen?

Und wie kann man sich vor überhöhten Energiekosten wie Strom und Gas schützen?

Dazu von uns 2 ganz einfache und sichere Tipps:

1. Ihr neuer kostenfreier Tarifaufpasser für günstige Strom- und Gastarife: Firma Switchup

    Switchup Tarifwechsler

2. Vergleichsportale mit Tarifwechsel wie: Verifox

    Vergleichsportal Verifox

Haben Sie jemals so einfach und bequem Ihre Energiekosten selbst reduzieren können?

Energiekosten einzusparen war noch nie so einfach wie heute, also nutzen Sie Ihre Chance!

Lutz Bernard, Ass. jur.
Autor und Insolvenz-Experte

 

 

© Lutz Bernard Berlin

Über den Autor

Lutz Bernard ist Volljurist und arbeitet als Online-Marketing Berater, Autor und Fach-Experte. Werdegang: Nach dem Abitur 1973 studierte er Rechtswissenschaften an der FU-Berlin und absolvierte 1980 das 1. und nach dem Referendariat das 2. Staatexamen 1983. Seit Mai 1983 war er als Rechtsanwalt und seit 1993 auch als Notar selbständig tätig.
Seit dieser Zeit befasste er sich auch mit der Aufbereitung und Veröffentlichung von juristischen Blogs, um allgemein Rechtssuchende und Interessierte zu verschiedenen Themen wie Vereinsgründung und Vereinsführung, aber auch Insolvenz-, Bau- und Internet-Recht online zu informieren. Gleichzeitig hat er sich auch auf dem Wissens-Portal „wer-weiss- was.de“ als Fachautor gezeigt, der viele von den Nutzern positiv bewertete Antworten auf gestellte Fragen in den Bereichen Vereins-Recht und Vereins-Organisation einstellte.


Er ist Co-Betreiber der Internet-Portale:

Dort ist er als Fachautor mit vielen wertvollen Tipps und Informationen veröffentlicht worden. Inzwischen hat Lutz Bernard auch erfolgreich eine Zusatzausbildung als Trainer und Dozent bei der Berliner BTA-Akademie erworben. Details seiner Vita können Sie auch jederzeit online auf dem Portal LinkedIn einsehen.


© 2014 - 2024 cmsGENIAL   2805        
Cookie-Richtlinie