ID: 41398   |  Autor: Lutz Bernard   |   veröffentlicht am: 21.12.2022   |   Hits: 15      
Sie sind hier:   >>insolvenz.tips >>Blog >>Neue Schufa-Transparenz für Verbraucher 2023?


Neue Schufa-Transparenz für Verbraucher 2023?

"Schufa" - das ist für viele Verbraucher einerseits ein "Buch mit 7 Siegeln" weil Bewertungen undurchsichtig erscheinen und eine klare Transparenz fehlt. Mit dem neuen System "Bonify" will die Schufa eine neue Verbraucher-Transparenz in 2023 schaffen.

Neue Schufa-Transparenz für Verbraucher 2023?

"Schufa" - das ist für viele Verbraucher einerseits ein "Buch mit 7 Siegeln" weil die Regeln und Bewertungen undurchsichtig erscheinen und keine klare Transparenz der betroffenen Verbraucher gegeben ist.

Hier will die Schufa selbst nunmehr im neuen Jahr 2023 einen neuen klaren Schritt zu mehr Transparenz und Nachvollziehbarkeit für alle Verbraucher schaffen. Und das entscheidende Stichwort dazu heißt dabei "Bonify".

"... Im Sommer startete ein Internetprogramm, mit dem jeder und jede spielerisch ausprobieren kann, wie kreditwürdig sie oder er laut Schufa ist. Noch fehlt jedoch der Einblick in die Daten, die die Schufa speichert. Um mehr Tempo zu machen, kauft das Wiesbadener Unternehmen jetzt kurz vor Jahresende das Fintech Bonify.

Die Berliner bieten den Wiesbadenern Zugang zu 1,5 Millionen Kunden und vor allem Technologie, die die Schufa selbst noch entwickeln muss. „Wir sind damit deutlich schneller“, heißt es bei der Schufa. Wer bei Bonify angemeldet ist und die App des Unternehmens nutzt, soll spätestens Mitte 2023 den sogenannten Schufa-Basisscore mit den echten, bei der Schufa gespeicherten Daten einsehen können. Der Basisscore spiegelt die allgemeine Kreditwürdigkeit wider.

Schufa: So überprüft man ab 2023 die eigene Kreditwürdigkeit

Ende des Jahres sollen Bonify-Nutzerinnen und Nutzer alle Daten, die die Schufa über sie gespeichert hat, kostenlos einsehen können...".

Schufa gewährt in 2023 mehr Transparenz für die Verbraucher

Das hört sich erst einmal ganz theoretisch an, doch die Relevanz zeigt sich sofort an folgendem Beispiel:

"Ist zum Beispiel ein Kredit abgezahlt, muss die Schufa die Daten dazu nach drei Monaten löschen. Sie weiß dann nichts mehr, dass die Kreditnehmerin zuverlässig tilgte – ein Hinweis auf gute Bonität. Bei Bonify soll es auch möglich sein, zunächst auszuprobieren, wie sich die Kreditwürdigkeit verändern würde, wenn neue Daten an die Schufa gegeben werden. Ob es sich also lohnt, die Auskunftei mit persönlichen Finanzinformationen zu versorgen."

Quelle: wie oben

Das nebulöse bisherige Einordnungs- und Auskunftsverfahren bei der Schufa wird damit offensichtlich im Laufe des kommenden Jahres für alle Verbraucher nachvollziehbarer. Sobald hier weitere detaillierte und genaue Erfahrungsberichte dazu vorliegen erfolgt dann ein weiterer aktueller Blog-Beitrag und genau Informationen im aktualisierten Ebook für Ihre stets optimale Information.

Lutz Bernard, Ass. jur.
Autor und Insolvenz-Experte
 

 

© Lutz Bernard Berlin

Über den Autor

Lutz Bernard ist Volljurist und arbeitet als Online-Marketing Berater, Autor und Fach-Experte. Werdegang: Nach dem Abitur 1973 studierte er Rechtswissenschaften an der FU-Berlin und absolvierte 1980 das 1. und nach dem Referendariat das 2. Staatexamen 1983. Seit Mai 1983 war er als Rechtsanwalt und seit 1993 auch als Notar selbständig tätig.
Seit dieser Zeit befasste er sich auch mit der Aufbereitung und Veröffentlichung von juristischen Blogs, um allgemein Rechtssuchende und Interessierte zu verschiedenen Themen wie Vereinsgründung und Vereinsführung, aber auch Insolvenz-, Bau- und Internet-Recht online zu informieren. Gleichzeitig hat er sich auch auf dem Wissens-Portal „wer-weiss- was.de“ als Fachautor gezeigt, der viele von den Nutzern positiv bewertete Antworten auf gestellte Fragen in den Bereichen Vereins-Recht und Vereins-Organisation einstellte.


Er ist Co-Betreiber der Internet-Portale:
Insolvenz Tipps Datenschutz jetzt umsetzen Arbeiten in Dubai Wie gründe ich einen Verein
Mein erfolgreicher Verein Mallorca-German

Dort ist er als Fachautor mit vielen wertvollen Tipps und Informationen veröffentlicht worden. Inzwischen hat Lutz Bernard auch erfolgreich eine Zusatzausbildung als Trainer und Dozent bei der Berliner BTA-Akademie erworben. Details seiner Vita können Sie auch jederzeit online auf dem Portal LinkedIn einsehen.


© 2014 - 2023 cmsGENIAL   2805